Detail

,

Widerspruchslösung und Organspende: Podium und Diskussion


Am 23. November 2020 sollte die Podiumsveranstaltung zur Widerspruchslösung und Organspende stattfinden. Leider muss dieser Anlass wegen der Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Die Freude ist gross, wenn wir uns dann alle live und in Farbe zu einer faszinierenden Debatte im UniversitätsSpital Zürich versammeln dürfen. 

Damit die Wartezeit nicht zu lange dauert, haben Redner und Organisatoren, für die Zwischenzeit, hier spannende Inhalte zusammengetragen:

Eine interessante Diskussion von Franz Immer, Nikola Biller-Andorno und Mathias Nebiker kürzlich im Schweizer Radio.

Alle Informationen rund um die Organspende, Transplantation und die aktuelle Einverständniserklärung finden sich auf den Seiten von Swisstransplant, des Bundesamt für Gesundheit (BAG) und UniversitätsSpitals Zürich.

Bestehende Anmeldungen erhalten weiterhin ihre Gültigkeit und wir geben den neuen Termin alsbald möglich bekannt.

Leben ist teilen. Teilen Sie Ihre Meinung & Entscheidung mit. Vielleicht so, oder so, oder doch so? Ganz gleich wie, Hauptsache Ihre Liebsten wissen über Ihren Entscheid Bescheid.

 

 


 
 

Mein Leben wurde von A-Z auf den Kopf gestellt. Und trotz allem empfinden wir eine riesige Dankbarkeit, über die zwei wundervollen Jahre die sie uns geschenkt hat. Sie war mit ihrer Art eine unglaubliche Bereicherung. Ein Engel auf Erden, der jetzt dank der Organspende in anderen Kindern weiterlebt! [Mutter einer Spenderin]